E-Bilanz: Korrekturen und Neuerungen der Finanzverwaltung

//E-Bilanz: Korrekturen und Neuerungen der Finanzverwaltung

E-Bilanz: Korrekturen und Neuerungen der Finanzverwaltung

Erste Tests in unserem Hause mit der Taxonomie 6.0 haben ergeben, dass die Taxonomie 6.0 in einigen Fällen nicht mit dem Elster Rich Client (ERiC) hätte übermittelt werden können. Mit der Ankündigung vom 5. August 2016 hat die Finanzverwaltung folgende Korrekturen und Neuerungen veröffentlicht:

  • Im Hypercube „Anlagespiegel brutto“ (cubeBanksTanIntan.nt.ass.gross) wurde das richtige technische Attribut (scenario) gesetzt.
  • Mit der Taxonomie 6.0 sollte ein Abgleich zwischen der GuV und KKE bzw. Bilanz durch den ERiC stattfinden. Da dies aufgrund des Buchungsverhaltens zu Problemen führen kann, ist eine Übermittlung zunächst auch dann möglich, wenn der Abgleich nicht erfolgreich ist.
  • Mit dem ERiC 25 werden Prüfungen zum Ausweis des Bilanzgewinn/-verlust auch bei Verwendung der Taxonomien 5.3 und 5.4 durchgeführt.

Die Taxonomie 6.0 und der ERiC 25 werden im nächsten technischen Release von Opti.Tax enthalten sein. Die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.

2017-12-06T11:48:06+00:00