Identifizierung des Mandanten Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ab 01.01.2017

/, Opti.Tax, Pressemeldungen/Identifizierung des Mandanten Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ab 01.01.2017

Identifizierung des Mandanten Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens ab 01.01.2017

Identifizierung des Mandanten Gesetz

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (BGBl. I 2016, S. 1679 ff.) wurde die neue Norm § 87d Abs. 2 AO eingeführt. Danach müssen sich Auftragnehmer, die Daten für Dritte übermitteln, vor Übermittlung der Daten an das Finanzamt, wie der E-Bilanz, Gewissheit über Person und Anschrift des Auftragsnehmers verschaffen. Die Neuerung ist erstmals anzuwenden, wenn Daten nach dem 31.12.2016 an Finanzbehörden zu übermitteln sind oder freiwillig übermittelt werden. Die Aufzeichnungen sind fünf Jahre aufzubewahren.

2017-12-19T14:31:34+00:00