Continental AG

//Continental AG
Continental AG 2017-05-31T12:13:55+00:00

Project Description

Continental AG 960 x 600

Continental AG

Opti.List
Anwenderbericht
Continental AG
April 2009
Opti.List® Anwenderbericht

Effiziente Altsystemabschaltung mit großem Datenbestand Neben der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben (AO, GoBS und GDPdU) in Deutschland und in weiteren EU-Ländern mit digitaler Betriebsprüfung qualifizierte sich Opti.List® durch seine Kosteneffizienz für die Continental AG.er Continental-Konzern gehört mit einem Umsatz von mehrals 24 Mrd. Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern.

Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antrieb und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt das Unternehmen zu mehr Fahrsicherheit und zum Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 133.000 Mitarbeiter an nahezu 190 Standorten in 35 Ländern.

Die Aufgabenstellung definierte Eberhardt Schwarm, verantwortlicher Projektleiter so: „Das Altsystem SAP R/2 muss abgeschaltet werden, um die durch den Betrieb entstehenden Kosten signifikant zu reduzieren. Die aufzubewahD renden Daten aus dem abzuschaltenden SAP R/2-System müssen GDPdU konform auswertbar archiviert werden, um sie bedarfsweise für Prüfungszwecke oder für interne Recherchen zur Verfügung stellen zu können.“

Das Mengengerüst war in qualitativer und quantitativer Hinsicht mehr als anspruchsvoll. Der Datenbestand umfasste Daten von mehr als 20 Konzerngesellschaften, die in 16 europäischen Ländern ansässig sind. Es wurden ca. 7.000 Archivierungsobjekte in Form von Drucklisten erzeugt, die die spezifischen Anforderungen der betroffenen Gesellschaften widerspiegeln. Eine weitere Anforderung war, die Reproduzierbarkeit der ursprünglichen Listendarstellung aus dem SAP R/2-System sicher zu stellen. Das Projekt wurde u.a. von hsp, dem Hersteller von Opti.List®, mit dem Vertriebspartner Beck² durchgeführt. hsp erstellte die über 280 notwendigen Druckschablonen.

Nach Prüfung und Freigabe der Druckschablonen wurden die in einem definierten Übergabeverzeichnis abgelegten SAP-Drucklisten zur revisionssicheren Archivierung in der auf dem Opti. List®-Server installierten Progress-Datenbank angestoßen. Alle Aktivitäten in Opti.List® wurden in Logfiles protokolliert, so dass ein lückenloser Nachweis der Archivierung erbracht werden kann. Nach Abschluss der Verarbeitung der Daten konnte das SAP R/2-System wie geplant abgeschaltet werden.

Über Opti.List®
Opti.List® hat sich als Marktführer für reportbasierende GDPdU-Komplettlösungen etabliert! Die Plattform-unabhängige Lösung benötigt keine herstellerspezifischen Schnittstellen. Mit den Druckdaten übernimmt Opti.List® gleichzeitig die „Business-Logik“ jedes Produktivsystems: Steuerrelevante Auswertungen aller Systeme werden im Original-Layout im eigenen auswertbaren Datenarchiv gespeichert und können jederzeit strukturiert ausgegeben werden – das gilt auch für Daten aus SAP.

Neben einzigartigen Produkteigenschaften haben kurze Projektlaufzeiten, überschaubare Einführungskosten sowie moderate Software-Pflegegebühren, die eine permanente Anpassung an die gesetzlichen Vorgaben garantieren, Opti.List® zu seiner marktführenden Position verholfen. Nur Opti.List® hat ein staatliches Datenschutz-Gütesiegel und wurde von unabhängiger Stelle mit der Gesamtnote „vorbildlich“ bewertet!

Opti.View ermöglicht die dezentrale Prüfung von archivierten Daten – die Anzeige, Auswahl und Validierung werden dadurch innerhalb von Sekunden ermöglicht.
www.opti-list.de

Über die hsp Handels-Software-Partner GmbH
Die hsp GmbH wurde 1991 als klassisches Softwarehaus und Dienstleistungsunternehmen gegründet und hat seinen Firmensitz in Norderstedt bei Hamburg. Das Unternehmen realisiert seitdem ganzheitliche Lösungen, die in bestehende Organisationen integriert und über den gesamten Lebenszyklus betreut werden. Der Unternehmensfokus liegt seit 2001 in der Entwicklung von umfassenden GDPdU-Lösungen. Die hsp GmbH verfügt über ein bundesweites Händlernetz für den Vertrieb der GDPdU-Lösung Opti.List® sowie der Prüf- und Analysesoftware Opti.Dat.
www.hsp-software.de

Über Beck²
Beck² berät Unternehmen zur GDPdU, zu Dokumentenmanagementsystemen, zur Digitalisierung von Dokumenten, zur automatisierten Belegerfassung/Workflow und vertreibt Lösungen für diese Aufgabenstellungen.
www.beckzwei.de