Validierung und Versand der E-Bilanz mit Taxonomie 5.2

//Validierung und Versand der E-Bilanz mit Taxonomie 5.2

Validierung und Versand der E-Bilanz mit Taxonomie 5.2

Die Finanzverwaltung hat bestätigt, dass die Übermittlung eines Echtfalles auf Basis der Taxonomie 5.2 mit dem am 15. Mai 2014 für den produktiven Einsatz freigegebenem Elster Rich Client (Version 20.1.4.0) zu Fehlern führt. Es ist somit nicht möglich eine E-Bilanz zu versenden.

In Kürze soll der Elster Rich Client in der Version 20.2 veröffentlicht werden, mit dem der Versand möglich sein soll. Sobald diese Version veröffentlicht ist, wird diese unverzüglich in die E-Bilanz Software Opti.Tax implementiert und erneut intensiv getestet werden. Die in Kürze erscheinende Version 1.7 von Opti.Tax wird den neuen Elster-Rich-Client enthalten, wenn dieser bis zum Releasezeitpunkt veröffentlicht ist.

Die Taxonomie 5.2 ist grundsätzlich für die Bilanzen aller Wirtschaftsjahre verwendbar, die nach dem 31.12.2013 beginnen. Es wird nicht beanstandet, wenn diese für das Wirtschaftsjahr 2013 oder 2013/2014 verwendet wird. Die Taxonomie 5.2 ist in der E-Bilanz Software Opti.Tax seit der Programmversion 1.6.5 (als Preview) verfügbar. Die Übermittlung eines E-Bilanz Projektes auf Basis der Taxonomie 5.2 an die Finanzbehörden ist erst ab der ERiC-Version 20.x möglich.

2017-09-27T09:54:02+00:00