Seminar zum Thema Verfahrensdokumentation

/, Opti.Tax.Doku/Seminar zum Thema Verfahrensdokumentation

Seminar zum Thema Verfahrensdokumentation

Seminar zum Thema Verfahrensdokumentation: Die Verfahrensdokumentation und das interne Kontrollsystem sind mit Einführung der GoBD zunehmend im Fokus der Betriebsprüfer. Informieren Sie sich jetzt.

Die Verfahrensdokumentation im Fokus der Betriebsprüfer – sind Sie vorbereitet? Bereits jetzt benötigt jeder Betrieb eine Verfahrensdokumentation. Die Verfahrensdokumentation erhält gemäß den GoBD eine besondere Rolle bezüglich der Beweiskraft von Buchführung und Aufzeichnungen, sowie deren Ordnungsmäßigkeit, Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit. Auch beim ersetzenden Scannen ist die Verfahrensdokumentation eine wichtige Voraussetzung, um die Prozesse vom Eingang des Papierbelegs über den Scanvorgang bis hin zur Vernichtung zu dokumentieren.

Wir geben Ihnen in unserem Seminar klare Antworten auf folgende Fragen:

– Wie detailliert muss eine Verfahrensdokumentation sein?
– Wie erfüllt man die Anforderungen einer Verfahrensdokumentation?
– Was muss eine Verfahrensdokumentation alles beinhalten?
– Welcher Aufwand steckt dahinter?

Die Verfahrensdokumentation und das interne Kontrollsystem (IKS) sind mit Einführung der GoBD zunehmend in den Fokus der Betriebsprüfer gelangt.  Jedes Unternehmen – egal welcher Größe – ist verpflichtet, eine Verfahrensdokumentation für die Organisation der Buchführung und ein IKS zu haben und diese regelmäßig auf Veränderungen zu überprüfen. Diese Veränderungen sind zu dokumentieren. Bei Unternehmen, die ihre Buchhaltung an den Steuerberater oder ein externes Buchhaltungsbüro ausgelagert haben, endet die Dokumentationspflicht nicht mit der
Abgabe der Unterlagen an den jeweiligen Dienstleister. Auch dieser hat für jeden einzelnen Fall eine entsprechende Dokumentation zu führen. Die Vorlage dieser Unterlagen wird regelmäßig gefordert. Das komplette Fehlen oder auch nur die Nicht-Versionierung der Dokumentationen führt zu formellen Mängeln in der Buchhaltung. Sind Sie und Ihre Mandanten darauf vorbereitet?

Was Sie im Seminar lernen
In diesem Seminar lernen Sie praxisnah alle wichtigen Informationen zum Aufbau und zur Erstellung der Verfahrensdokumentation sowie zu den entsprechenden gesetzlichen Regelungen.
Anhand einer Musterverfahrensdokumentation erarbeiten Sie gemeinsam mit uns einen Standardfall mit den notwendigen Inhalten. Mit Praxisbeispielen wird dargestellt, wie verschiedene Szenarien in diesen Dokumentationen abgebildet werden können. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Hilfestellungen Ihnen Opti.Tax Doku dazu bietet. Somit sind Sie optimal vorbereitet, um die neuen Vorschriften korrekt umzusetzen, in Ihrer täglichen Praxis anzuwenden oder Kunden und Mandanten zu diesen Themen zu beraten.

Folgende Inhalte sind Teil des Seminars:

  • Anwendungsbereich und Auswirkungen der neuen GoBD
  • Musterverfahrensdokumentation und Verfahrensdokumentation zur geordneten Belegablage
  • Posteingang und Identifikation
  • Digitalisierung von Ausgangs- und Eigenbelegen
  • Archivierung von Belegen
  • Umsetzung mit und in der Software Opti.Tax Doku
  • Anwendung am Praxisfall

Die Konsequenzen einer fehlenden oder fehlerhaften Verfahrensdokumentation können variieren. Damit jedoch gar nicht erst Diskussionen mit einem Betriebsprüfer entstehen, gilt es hier alles zu unternehmen, dass entsprechende Dokumentationen vorgehalten werden. Eine Verfahrensdokumentation schon vor einer Prüfung zu erstellen wird daher immer wichtiger. Genau dafür haben wir Opti.Tax Doku und Opti.View entwickelt. Opti.View unterstützt im Rahmen eines IKS bei regelmäßigen Kontrollen der Buchhaltung. Die Ergebnisse der mit Makros gestützten Prüfungen werden via Schnittstelle an Opti.Tax Doku übergeben und als Anhang der Verfahrensdokumentation geführt.

Hier geht es zur Anmeldung https://www.hsp-software.de/seminare/

Sie wollen mehr über Opti.Tax.Doku erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute unter www.hsp-software.de

2018-10-24T12:50:23+00:00
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinien einverstanden. Ok