Verfahrensdokumentation Muster

/, Opti.Tax.Doku/Verfahrensdokumentation Muster

Verfahrensdokumentation Muster

Verfahrensdokumentation Muster: Jetzt runterladen und individualisieren

Die Musterverfahrensdokumentation ist individualisierbar und dient Unternehmen somit als Vorlage, um den Vorgang der Belegablage anhand unternehmens- und branchenspezifischer Angaben zu dokumentieren. Die Prozesse sind bei den Steuerpflichtigen sehr individuell: Je nach Komplexität, Belegvolumen und IT-Einsatz kann es sehr unterschiedliche Anforderungen geben, zum Beispiel an die Gestaltung der Belegablage und den Umfang ihrer Dokumentation. Das Patentrezept für die eigene Verfahrensdokumentation gibt es daher nicht. Für Steuerberater bietet sich hierbei ein weites Betätigungsfeld.

Der Umfang der Dokumentation wird dadurch bestimmt, was ein außenstehender Dritter zum Verständnis des Datenverarbeitungsverfahrens, der Bücher und Aufzeichnungen sowie der aufbewahrten Unterlagen benötigt. Eine Verfahrensdokumentation beschreibt den organisatorisch und technisch gewollten Prozess, z. B. bei elektronischen Dokumenten und einer Belegablage von der Entstehung der Informationen über die Indizierung, Verarbeitung und Speicherung, dem eindeutigen Wiederfinden und der maschinellen Auswertbarkeit, der Absicherung gegen Verlust und Verfälschung und der Reproduktion. Die Verfahrensdokumentation besteht in der Regel aus einer allgemeinen Beschreibung, einer Anwenderdokumentation, einer technischen Systemdokumentation und einer Betriebsdokumentation.

Steuerpflichtigen und ihren Beratern wird seit längerem ein sehr einfaches Muster des Deutschen Steuerberaterverband e.V.  zur Verfügung gestellt. Dieses Muster steht für die Thematik zur Digitalen Belegablage zum Download bereit (Musterverfahrensdokumentation). Eine bessere Lösung bietet das Opti.Tax Release 19, dort erhalten Anwender eine weitreichendere Musterverfahrensdokumentation die derzeit mehr als 20 Standardprozesse im Unternehmen beschreibt. Dazu gehören Prozesse aus den Bereichen Lohn- und Gehaltsabrechnung, Finanzbuchhaltung, Vertrieb und Produktion. Mittels Checklisten können zudem Steuerberater Ihren Mandanten Dokumente zum Vorbereiten einer Verfahrensdokumentation zukommen lassen. Die Inhalte der Checklisten werden dann mit wenigen Klicks in Opti.Tax importiert.

Eine Verfahrensdokumentation schon vor einer Prüfung zu erstellen wird immer wichtiger. Genau dafür haben wir Opti.Tax.Doku und Opti.View entwickelt. Opti.View unterstützt im Rahmen eines IKS bei regelmäßigen Kontrollen der Buchhaltung. Die Ergebnisse der mit Makros gestützten Prüfungen werden via Schnittstelle an Opti.Tax Doku übergeben und als Anhang der Verfahrensdokumentation geführt.

Sie wollen mehr über Opti.Tax.Doku erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute unter https://www.hsp-software.de/kontakt/ 

 

2018-09-20T10:27:08+00:00
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinien einverstanden. Ok