Suchergebnisse für: e-bilanz

/Suche: e-bilanz

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Den Anlagenspiegel mit der E-Bilanz erfolgreich übermitteln

2018-06-13T10:01:36+00:00

Die Finanzverwaltung hat mit der Taxonomie Version 6.0 den Umfang der E-Bilanz erweitert. Unternehmen müssen nun den Anlagenspiegel als Bestandteil der E-Bilanz an die Finanzbehörde übermitteln. Um diese Daten nicht manuell erfassen zu müssen, unterstützt Opti.Tax den Import der Daten über drei verschiedene Möglichkeiten:

  • Import mit dem OfficeFiler, als modulare Erweiterung von Opti.Tax
    • Der OfficeFiler […]
Den Anlagenspiegel mit der E-Bilanz erfolgreich übermitteln2018-06-13T10:01:36+00:00

E-Bilanz – Anlagenspiegel ab Taxonomie 6.0

2018-08-13T16:26:56+00:00

Die Werteentwicklung des Anlagenspiegels (brutto) wurde in Taxonomie 6.0 in den Mindestumfang nach § 51 Abs. 4 Nr. 1b EStG einbezogen und als Mussfelder ausgezeichnet. Die Mussfeldeigenschaft ist gültig für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen.

Die Taxonomie-Software Opti.Tax stellt vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um die Anforderungen leicht zu bewältigen. Sie können die Werte  um […]

E-Bilanz – Anlagenspiegel ab Taxonomie 6.02018-08-13T16:26:56+00:00

E-Bilanz – Auswirkungen, Änderungen und Pflichten aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

2018-07-05T13:14:15+00:00

Ab dem 25. Mai 2018 gilt verbindlich die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die DSGVO schafft EU-weit einheitliche Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Stellen. Eine wichtige Neuerung, die die DSGVO mit sich bringt, sind die Informationsrechte und Informationspflichten.

Dieser Informationspflicht gerecht werdend, hat die Steuerverwaltung ein allgemeines Informationsschreiben über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Besteuerungsverfahren […]

E-Bilanz – Auswirkungen, Änderungen und Pflichten aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)2018-07-05T13:14:15+00:00

E-Bilanz Übermittlungen nur noch mit Version 18.1

2018-07-05T11:08:57+00:00

Ab Ende April 2018 gilt eine neue ERiC-Mindestversion – Version 27.3 -. Mit einer älteren Version können keine Übermittlungen an die Finanzverwaltung mehr getätigt werden und werden als fehlerhaft abgewiesen! Die Release-Version 18.1 steht zum Download bereit und enthält die aktuellen Schnittstellen zur elektronischen Übermittlung von E-Bilanzen und […]

E-Bilanz Übermittlungen nur noch mit Version 18.12018-07-05T11:08:57+00:00

Integrationspartnerschaft im Bereich E-Bilanz und Verfahrensdokumentation nach GoBD

2018-06-22T11:46:28+00:00

E-Bilanz, Offenlegung beim Bundesanzeiger, Verfahrensdokumentation nach GoBD und EU-DSGVO für die Pflege-, Gesundheitsbranche und Energieversorger

mps public solutions gmbh und die hsp Handels-Software-Partner GmbH vereinbarten eine Integrationspartnerschaft im Bereich E-Bilanz und Verfahrensdokumentation nach GoBD. Die Lösungsfamilie mps RECHNUNGSWESEN für die Pflege- und Gesundheitsbranche sowie Energieversorger und Einrichtungen der öffentlichen Hand wurde unter anderem für die Übermittlung […]

Integrationspartnerschaft im Bereich E-Bilanz und Verfahrensdokumentation nach GoBD2018-06-22T11:46:28+00:00

E-Bilanz: Umfang der Datenübermittlung

2017-12-12T13:29:38+00:00

Laut der Verfügung des Landesamts für Steuern Rhein-land-Pfalz, Verfügung vom 6.2.2017, S 2133b A/S 2226 A, S 2144 A-St 31 4, St 32 1, soll bei Anforderungen von Anlagenverzeichnissen/-spiegeln und Kontennachweisen um eine erneute detailliertere elektronische Übermittlung der E-Bilanz-Daten gebeten werden.
Eine erneute umfassende Übermittlung der E-Bilanz-Daten kann gegebenenfalls zur Aufdeckung neuer Tatsachen (die z.B. zu […]

E-Bilanz: Umfang der Datenübermittlung2017-12-12T13:29:38+00:00

E-Bilanz: Keine Härtefallregelung

2017-12-15T17:23:20+00:00

Die Bilanz (sogenannte E-Bilanz) sowie die Gewinn- und Verlustrechnung sind nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz durch Datenfernübertragung zu übermitteln (§ 5b Abs. 1 EStG). Auf Antrag kann das Finanzamt zur Vermeidung unbilliger Härten jedoch auf eine elektronische Übermittlung verzichten (§ 5b Abs. 2 EStG).
Das Finanzamt ist nicht verpflichtet, die Härtefallregelung bei der E-Bilanz anzuwenden. Ohne konkrete […]

E-Bilanz: Keine Härtefallregelung2017-12-15T17:23:20+00:00

E-Bilanz – Anlagespiegel ab Taxonomie 6.0

2017-12-06T11:04:44+00:00

Der Anlagespiegel gehört ab Taxonomie 6.0 für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen, zum Mindestumfang bei der Übermittlung einer E-Bilanz. Dies gilt auch bei Übermittlung von Sonder- und Ergänzungsbilanzen. Die ERiC-Prüfregeln wurden entsprechend verschärft.

Mit Opti.Tax ab Version 17.0 können die Daten des Anlagespiegels einfach in den Taxonomie-Hypercube importiert werden – direkt aus dem Vorsystem oder […]

E-Bilanz – Anlagespiegel ab Taxonomie 6.02017-12-06T11:04:44+00:00

E-Bilanz Echtversand – Welche Version?

2018-07-18T14:30:50+00:00

Für die Übermittlung einer E-Bilanz ist mindestens die Taxonomie-Software-Version 17.1 und höher erforderlich!

Eine E-Bilanz Version älter als 17.1 kann für einen Echtversand nicht mehr eingesetzt werden, da der Elster-Server nur noch ERiC-Versionen 25 und höher annimmt. Bitte überprüfen Sie vor einer Übermittlung die verwendete Taxonomie-Software-Version:

Bei Verwendung der Taxonomie-Version 6.0 für ein

E-Bilanz Echtversand – Welche Version?2018-07-18T14:30:50+00:00
Mehr Beiträge laden
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinien einverstanden. Ok