Opti.Tax-2

//Opti.Tax-2
Opti.Tax-2 2017-04-11T14:50:13+00:00

E-Bilanz – jetzt mit der Meldung an den Bundesanzeiger

Es wird ernst. Die Unternehmensbilanz für das Geschäftsjahr 2013 muss verpflichtend per DFÜ im XBRL Format an die Finanzbehörden übermittelt werden. Ausnahmen gibt es keine.

E-Bilanz mit Opti.Tax erstellen. Das intuitive Design der Anwendung führt zu schnellen Ergebnissen.

E-Bilanz einfach erstellen mit Opti.Tax

Unternehmen stehen damit vor der Frage wie sie die Anforderungen des Gesetzgebers umsetzen. Die vollständige Übergabe sämtlicher Prozesse an den Steuerberater stellt eine Möglichkeit dar, um die E-Bilanz gesetzeskonform zu finalisieren. Aber ist dieses Vorgehen nachhaltig?

Der Vergleich lohnt: Der XBRL Standard für die Unternehmensbilanz wird bleiben – also sollten steuerpflichtige Unternehmen langfristig planen. Als effizienteste und dabei rechtssichere Lösung hat sich für kleine und mittelständische Unternehmen ein Mix aus eigener IT Lösung in Verbindung mit der der Unterstützung durch einen Steuerberater herausgestellt.

Beispiel: Opti.Tax erlaubt Ihnen das Mapping (=Zuordnung der hauseigenen Kontenstellen zur E-Bilanz konformen Taxonomie) als Vorlage für weitere Projekte zu übernehmen. Haben Ihr Steuerberater oder Sie selbst das Mapping gesetzeskonform durchgeführt, können Sie mit unserer Lösung per Import Ihre E-Bilanz Daten automatisch auf das gespeicherte Mapping übernehmen.

Verfolgen Sie hier, wie genau das in der Praxis ablaufen kann.

Erfahrungsbericht, zu lesen in unserem Compliance Wiki

Wie läuft die Erstellung der E-Bilanz mit Opti.Tax Schritt-für-Schritt ab?
Sehen Sie selbst:

 

Weitere Screenshots:

Die Struktur der E-Bilanz Taxonomie, das LiveReporting, die Saldenliste und vieles mehr auf einen Blick ersichtlich.

Integration der E-Bilanz Software in Ihre IT Infrastruktur - für die bessere Verwaltung und AdministrationFür die optimale Hilfe bei der Erstellung der E-Bilanz: die Integration des E-Bilanz Ratgeber aus dem Stollfuss Verlag. Kontextsensitiv.Der E-Bilanz Ratgeber ist kontextsensitiv in Opti.Tax enthalten. Damit gehören Validierungsfehler der Vergangenheit an.
 
 
 

——————————————————————–
———————————————————

E-Bilanz – and more

Mit fortschreitender Entwicklung der Möglichkeiten rechnungslegungsrelevante Daten im XBRL-Format zu erfassen und zu verarbeiten, haben wir unsere Software von einem reinen Übermittlungstool einer E-Bilanz weiter entwickelt zu einem schwergewichtigen Handwerkszeug im Bereich elektronischem Rechnungswesen.

E-Bilanz mit Opti.Tax erstellen. Das intuitive Design der Anwendung führt zu schnellen Ergebnissen.

E-Bilanz einfach erstellen mit Opti.Tax

Unsere Software verfügt nun nicht nur über Schnittstellen für die Finanzverwaltung und den elektronischen Bundesanzeiger, die Software selbst hat eine anwenderfreundliche Handhabung mit vielen Funktionen, die das Erfassen eines korrekten elektronischen Datensatzes unterstützen.

 

Opti.Tax – unsere Lösung zu E-Bilanz and more

Mit der E-Bilanz sind neue Herausforderungen für die Unternehmen zu bewältigen und das Jahr für Jahr. Jährlich neue Taxonomien der Finanzverwaltung bedeuten für Sie das richtige Produkt zu finden. Mit Opti.Tax haben Sie das richtige Produkt gefunden.

Unsere Software Opti.Tax ist speziell für den Mittelstand / kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geeignet, um den rechnungslegungsrelevanten elektronischen Verpflichtungen nachzukommen und auch noch einen Mehrwert (Profitabilität, Effizienzsteigerung) für das eigene Unternehmen zu schaffen.

Opti.Tax ist nicht nur eine Software zur Erzeugung eines übermittlungsfähigen elektronischen Datensatzes für die Finanzverwaltung (E-Bilanz) sondern auch für weitere gesetzlich definierte elektronische Verpflichtungen – u.a. die jährlichen Bekanntmachungen beim elektronischen Bundesanzeiger geeignet.

Mit Opti.Tax können Sie einfach, intuitv und komfortabel Ihre Daten aus Ihren Vorsystemen importieren, aufbereiten und elektronisch versenden. Die Erstellung eines Projektes kann wahlweise in einem geführten Interview-Modus erfolgen oder durch Übernahme von Daten des Vorjahres. Zuordnungen zur Taxonomie erfolgen anhand von mitgelieferten Zuordnungsvorlagen oder werden mittels drag&drop vorgenommen.

Ausgehend von der Handelsbilanz können Sie mit einem integrierten Buchungssystem auf die Steuerbilanz überleiten. In einer übersichtlichen Projektverwaltung bleiben die Daten jederzeit für einen Datenzugriff der Finanzverwaltung gemäß den Vorschriften nach GdPdU erhalten. – das Berechtigungssystem ermöglicht einen Zugriff nach Z1, Z2 und Z3. Ein Live Reporting mit zur Eingabe zeitgleicher Darstellung der Berichtsbestandteile und Druckfunktionen vervollständigen die Lösung. Alle Daten lassen sich selbstverständlich auch exportieren und lokal speichern.

Opti.Tax hilft Ihnen, die schwer zu lesenden Taxonomien einfach und komfortabel zu befüllen und somit Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. In der Software ist der sog. ELSTER Rich Client (ERiC) integriert, der vor Datenversand vielzählige Plausibilisierungen durchführt und die Kommunikation mit den Servern der Finanzverwaltung übernimmt. Darüber hinaus erfüllt Opti.Tax die Anforderungen der Finanzverwaltung aus den Verfügungen: – OFD NRW, Verfügung vom 18.12.2014 (S 2133b – 2014/0009 – St 145, und vom 29.09.2015 –(S 1501 – 2015/0004 – St 417 /S 2133b – 2014/0009 – St 143).

AddOns ergänzen die Funktionalitäten. So ist mit dem Modul OfficeFiler der Aufbau einer elektronischen Akte möglich; das Modul Sonder-und Ergänzungsbilanzen deckt den komplexen Bereich der Personengesellschaften ab.

Erfahrungsbericht, zu lesen in unserem Compliance Wiki

Wie läuft die Erstellung der E-Bilanz mit Opti.Tax Schritt-für-Schritt ab?
Sehen Sie selbst:

 

Weitere Screenshots:

ProjektverwaltungProjektAnlagespiegel mit OfficefilerBearbeitung mit Hinweisen